Seite wählen

Auf Grund der Größe glauben viele, dass kleine Hunde weniger Auslauf brauchen. Doch diese Meinung ist nicht pauschal richtig. Der Bedarf an Auslauf ist nicht von der Größe des Tieres, sondern von seinem Charakter abhängig. Es gibt ebenso kleine Hunde, die viel Auslauf und Bewegung brauchen, wie es große Hunde gibt, die mit weniger Bewegung zufrieden sind.

Es kommt auf den Charakter an

Primär kommt es auf den Charakter eines Hundes an, ob er viel oder weniger Auslauf braucht. Man kann von einer Rasse her urteilen, ob ein Hund wenig Bewegung braucht. Doch auch innerhalb einer Rasse kommt es immer wieder auf den Hund selbst an.

Brauchen ältere Hunde weniger Auslauf?

Auch das Alter spielt eine Rolle. Je älter ein Hund wird, desto weniger Auslauf braucht er. Es ist ähnlich wie bei uns Menschen. Man wird eben einfach etwas langsamer und ist schneller erschöpft. Daher werden ältere Hunde auch häufig in Kinderwagen gefahren, da sie sich nicht mehr so gut bewegen können und schnell müde werden. Sie sind trotzdem gerne draußen und nehmen ihre Umwelt primär durch Gerüche wahr.

Welche Hunde brauchen wenig Auslauf?

Schauen wir uns Hunderassen an, welche in der Regel mit wenig Auslauf zufrieden sind. Bei einem Blick auf die Liste der Rassen fällt jedoch auf, dass es sich um viele kleine Hunde handelt.

  • Chihuahua
  • Französische Bulldogge
  • Mops
  • Japan Chin
  • Malteser
  • Shiba Inu
  • Zwergspitz
  • Sher-Pei
  • Bicon Frisé
  • Havaneser

Was sind die Gefahren von zu wenig Bewegung?

Bei zu wenig Bewegung können auch Hunde an Übergewicht erleiden. Auch hier gibt es keinen Unterschied zu uns Menschen. Bewegung ist wichtig und hält die Tiere fit. Das Gewicht eines Hundes sollte daher immer im Blick gehalten werden.

Wenn ein Hund zu wenig Bewegung bekommt, kannst du das durchaus erkennen. Hunde mit Bewegungsmangel lassen ihre überschüssige Energie beim Kauen, Buddeln und auch Bellen ab. Manche deuten diese Anzeichen als schlechtes Benehmen. Häufig ist es jedoch der Mangel an Bewegung.

Auch wenn der Hund sehr viel zum Spielen und Toben auffordert, wünscht er sich mehr Bewegung. Dieses Bedürfnis sollte keineswegs ignoriert oder unterbunden werden. Es sollte umgehend für mehr Bewegung gesorgt werden.

Letzte Aktualisierung am 5.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten